SCHNELL UND EXKLUSIV: KOSTENSCHÄTZUNGEN FÜR VEREINE UND KOMMUNEN

Auf www.sportrasen.com erhalten Sie eine schnelle, unverbindliche und kostenlose Kostenschätzung für Ihr nächstes Sportplatzprojekt. Wir erklären Ihnen, was sich dahinter verbirgt und welche Vorteile eine Kostenschätzung von heiler mit sich bringt.

Regelmäßig erreicht uns die Frage, was ein Sportplatz eigentlich kostet, oder was man für den Austausch eines Kunstrasens veranschlagen muss. So komplex unsere Tätigkeiten sind, so schwierig lassen sich diese Fragen pauschal beantworten. Im Endeffekt hängt der Preis immer von den Standortbedingungen, den individuellen Wünschen der Kunden und natürlich auch vom Umfang der Baumaßnahmen ab.

Der erste Schritt zum neuen Grün

Weit bevor wir mit dem Bau oder Umbau einer ansprechenden Vorlage beginnen können, ist eine vorherige Kalkulation der Baukosten grundlegend wichtig. Von der Kalkulation hängen schließlich Finanzierungsmöglichkeiten, Anträge auf Fördergelder und die Detailplanung der Maßnahmen ab. Unseren Stellenwert als führenden Systemanbieter im Sportplatzbau bekräftigen wir immer wieder durch die umfangreiche Beratung unserer Kunden. Auf Basis unserer Erfahrung aus hunderten umgesetzten Projekten, ist es uns möglich, eine detaillierte Kostenschätzung nach DIN 276 zu erstellen. Dieses Angebot ist für Sie unverbindlich und vollständig kostenlos!

Eine beispielhafte Kostenschätzung nach DIN 276 für Ihr Sportplatzprojekt.

Ganz unkompliziert: Kostenschätzung über sportrasen.com

Egal, ob Austausch eines Kunstrasens oder der komplette Neubau einer Anlage: Im ersten Schritt wenden Sie sich entweder telefonisch oder noch entspannter über www.sportrasen.com an uns. Hier haben Sie die Möglichkeit, bereits erste Eckdaten Ihres Projektes zu hinterlegen. Anschließend sichten und bewerten unsere Experten ihre Anfrage und setzen sich telefonisch mit Ihnen in Verbindung. Im Gespräch gehen wir das Projekt dann im Detail durch. Bei etwaigen Fragen, etwa dem passenden Belagstyp oder geeigneten einzelnen Komponenten, beraten wir Sie gerne und ausführlich.

Wenn bereits ein Baugrundgutachten vorliegt, können wir die Kostenschätzung weiter konkretisieren. So werden mögliche hohe Kosten bereits im Vorfeld identifiziert und teure Überraschungen bleiben ausgeschlossen. Wenn es nicht vorliegt, kann das Gutachten auch nachträglich erstellt werden. Nach Abschluss der Projekt-Besprechung, erhalten Sie Ihre persönliche und unverbindliche Kostenschätzung nach DIN 276 per Mail von uns zugeschickt.

Kostenschätzung vs. Planung vs. Angebot

Die Kostenschätzung dient in erster Linie dazu, eine Gesamtkostensumme für geplante Umbaumaßnahmen zu ermitteln. Hierbei summieren wir die einzelnen Kosten in den verschiedenen Kostengruppen nach der DIN 276. Besonders an unserer Kostenschätzung ist, dass sie als vollwertige Grundlage für Anträge von Fördermitteln oder Finanzierungen geeignet ist. Sie sehen genau und transparent, welche Kosten für welche Maßnahme anfallen, wie etwa die Kosten für die Sportfläche oder den Wegebau. Ihr Vorteil bei uns ist, dass wir als Systemanbieter alle Gewerke in Eigenregie ausführen. Dadurch können wir bereits im Vorfeld unsere  Kosten sehr genau prognostizieren. Dadurch hat die von uns erstelle Kostenschätzung eine Genauigkeit von +/- 10 %.

Sobald Ihr Projekt durch einen Architekten geplant ist und Leistungsverzeichnisse sowie Baupläne vorliegen, können wir als finalen Schritt Angebot erstellen und damit unsere verbindliche Antwort auf ein bereits ausgeschriebenes Projekt geben. Wenn Ihnen die Detailsplanung also bereits vorliegt, erstellen wir Ihnen gerne direkt ein Angebot mit den exakten Kosten.

Mit unserer kostenlosen Kostenschätzung können Sie Fördermittel, Zuschüsse und Finanzierungspläne beantragen. Damit ist sie mehr als ausreichend für alle vorherigen Schritte.

Fordern Sie jetzt Ihre persönliche Kostenschätzung an und lassen Sie sich von uns beraten: www.sportrasen.com

Zurück