BVB rüstet Trainingsplatz 3 auf

Der achtfache Deutsche Meister Borussia Dortmund legt auf die Qualität seiner Trainingsplätze genauso viel wert, wie auf seine Wettkampffläche im Signal Iduna Park. Während der Sommervorbereitung wurde auf dem Trainingsgelände in Dortmund Brackel Platz 3 mit einer Rasenheizung von heiler aufgerüstet. Dazu wurde auf einer Fläche von 8.400 m² zunächst die alte Grasnarbe abgeschält sowie die Rasentragschicht und Dränschicht abgetragen. Die Installation der neuen Rasenheizung erfolgte auf einem neu erstellten Grundplanum. Alle 30 cm verläuft eine Heizschlaufe, sodass die Gesamtlänge aller Heizrohre ganze 28 Kilometer beträgt! Durch die Rohre fließen zukünftig etwa 15.000 Liter Frost- und Korrosionsschutzmittel. Auf der fertig verlegten Rasenheizung hat unser Team anschließend die Dränschicht sowie die untere und obere Rasentragschicht wiederhergestellt. Zum Abschluss wurde ein hochwertiger Naturrasen als Dicksode von der Rolle gelassen und verlegt. Der BVB verfügt neben einem beheizten Hybridrasen-Trainingsplatz und einem beheizten Kunstrasenplatz jetzt über einen dritten winterfesten Trainingsplatz mit Naturrasen. Beste Bedingungen für die unterschiedlichsten Trainingsanforderungen bei jedem Wetter. 

Zurück