Neuer Kunstrasen für die Hockeyabteilung des VfL Wolfsburg

In unmittelbarer Nähe zum Wolfsburger VfL-Stadion am Elsterweg hat sich im vergangenen Jahr einiges getan. Das Gelände wird nun von einem ganz in Blau strahlenden, frisch eröffneten Kunstrasenplatz der Hockeyabteilung des VfL Wolfsburg geschmückt.  Ab sofort zischen dort die Kunststoffbälle mit einem Durchmesser von rund 72 mm über das Feld.

Die Hockeyabteilung des VfL Wolfsburg, die über 40 Jahre am Laagberg beheimatet war, findet direkt neben den prominenten Fußballern eine neue Heimat. Auf dem alten Gelände waren lediglich ein Naturrasenspielfeld ohne Flutlicht vorhanden. Für die ambitionierten HockeyspielerInnen ein gewaltiger Wettbewerbsnachteil - Mittlerweile spielt nahezu die gesamte Konkurrenz auf Kunstrasen. Aber ab sofort steht dem VfL für Training und Spiele ein nagelneues, blaues Kunstrasenspiel zur Verfügung –auch im Dunkeln! Anfang Juni wurde der Platz für die SportlerInnen endlich freigegeben.

Der Hockeyplatz ist das neues Schmuckstück am Elsterweg im Schatten Volkswagen-Arena.

Von der Werferwiese zum modernen Kunstrasen

Doch bevor es so weit war, gab es auf dem alten „Werferplatz“ für das heiler-Team einiges zu erledigen. Zunächst musste die alte Sportanlage, auf der u.a. eine große Naturrasenfläche, Pflasterflächen, zwei Diskuswurfanlagen, ein Kugelstoßring und eine Bewässerungsanlage vorhanden waren, vollständig zurückgebaut werden. Erst im Anschluss konnte mit dem Bau des neuen Hockeyplatzes begonnen werden. Dafür wurden sowohl eine neue Ent- als auch eine Bewässerung für den Kunstrasen errichtet. Die Bewässerung ist beim Feldhockey dafür verantwortlich, dass der Ball später noch besser rollt und Abschürfungen vermieden werden.

Der 6.200 m² große Hockeyplatz ist von einer umlaufenden Rinne und Pflasterfläche umgeben. Sollte ein Ball das Tor verfehlen oder in das Seitenaus rollen, wird dieser stets sicher aufgefangen. Alle Barrieren und Zaunanlagen sind mit engmaschigen Ballfangnetzten ausgestattet, die Sicherheit der ZuschauerInnen wird also garantiert. Für die Tragfähigkeit sorgt die ungebundene Schottertragschicht, für einen gelenkschonenden Kraftabbau die gebundene elastische Tragschicht.

Das Spielfeld ist im schicken Blau gehalten, der Umlauf in den Vereinsfarben des VfL Wolfsburg.

Nach dem Schichtausbau wurde es endlich blau

Die Fasern des speziellen Feldhockey-Kunstrasenteppichs sind 11 mm kurz, wodurch ein absolut sauberes und schnelles Passspiel ermöglicht wird. Die Spielfeldlinierung ist nach Vorschriften des DHB und der FIH fachgerecht eingemessen worden. Die blaue Farbe des Kunstrasens hat sich übrigens seit den olympischen Sommerspielen 2012 zunehmend durchgesetzt.

Rund um das Spielfeld wurde ein grüner Kunstrasen verlegt, der perfekt zu den Vereinsfarben des VfL Wolfsburg passt. Endlich ist auch das Training in den Abendstunden möglich - Insgesamt sechs Masten mit LED-Flutern sorgen für eine gleichmäßige Ausleuchtung des Platzes.

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg in der neuen Heimat!

Engmaschige Netze fangen Bälle, die außerhalb des Spielfeldes landen, zuverlässig auf.

Zurück

 

Spenden statt Schenken

Traditionell verzichten wir auf kostspielige Kundenpräsente und lassen das eingesparte Geld wohltätigen Zwecken zukommen. In diesem Jahr kommen unsere Spenden der Heilsarmee Bielefeld und der Aktionsgruppe "Kinder in Not e.V." zugute.