Neue Auszubildende starten bei heiler

Zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres haben neun Frauen und Männer voll motiviert ihre Ausbildung zum Gärtner im Garten- und Landschaftsbau bzw. zum Sportplatzbauer bei heiler begonnen. Während der ersten Tage nach ihrer Einschulung am 28. August lernten die neuen Azubis bereits viele betriebliche Abläufe und das heiler-Gelände kennen. Außerdem haben sie ihre persönliche Arbeits- und Schutzausrüstung erhalten. Neben den rein theoretischen Aspekten, wie etwa Arbeitssicherheit und unserem Azubi-Knigge, standen auch schon die ersten praktischen Aufgaben an. Das allgemeine technische Know-How der Azubis wurde auf den Berufsalltag vorbereitet. Sei es Rasenmäherkunde oder die Bedienung eines Freischneiders, unser Experten-Team erweitert sich! Neben unserem technischen Fuhrpark lernten sie auch schon die ersten Pflanzen kennen, denn die Liebe zum Grün basiert auf dem Wissen über das Grün.

Der diesjährige Ausbildungsjahrgang zeichnet sich vor allem durch das neu eingerichtete Azubi-Camp aus. Auf der Auszubildendenbaustelle könnne die angehenden Gärtner und Sportplatzbauer Stück für Stück und in aller Ruhe sämtliche wichtigen Tätigkeiten erlernen. Beispielsweise haben sie bereits gelernt, einen Kanal fachgerecht anzuschließen oder Rodungsarbeiten selbständig durchzuführen. In Zukunft werden hier Pflasterflächen, Rasenflächen und viele weitere Komponenten eines Sportplatzes entstehen. Zudem steht für die theoretischen Lerneinheiten ab sofort ein voll eingerichteter Lernraum direkt auf der Auszubildendenfläche zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr, dass ihr euch unserem Team angeschlossen habt und wünschen viel Freude und Erfolg bei eurer Ausbildung!

Zurück