Premiere für den Team-Master Plus in Osnabrück

Auf der Osnabrücker Sportanlage Sonnenhügel, im gleichnamigen Stadtteil gelegen, feiert der von JUTAgrass und heiler entwickelte TEAM-MASTER PLUS gleich eine doppelte Premiere. Nach etwas weniger als 4 Wochen intensiver Arbeit, kann die neue Spielfläche wieder von Vereinen, Schulen und Freizeitkickern genutzt werden.

TEAM-MASTER PLUS: der neue Kunstrasen von heiler

Die Kunstrasenneuheit ergänzt das Duo aus glatten und texturierten Fasern des bewährten heiler TEAM-MASTER um eine dritte gekräuselte Stützfaser. Dadurch entsteht eine noch höhere Faserdichte des Kunstrasensystems. Die Fasern stehen so dicht, dass das gesamte Spielfeld mit nur 12 kg Quarzsand pro m² aufgefüllt werden muss – erstaunlich wenig im Vergleich zu anderen Kunstrasensystemen. Die Arbeit des Granulats wird von den Fasern übernommen.

Die innovative Kombination von einer glatten mit zwei unterschiedlich texturierten Faser-Typen ergibt im Ergebnis eine pflegeleichte, nachhaltige und äußerst belastbare Sportfläche. Und auch optisch macht sie was her. Durch die geringe Menge an Füllmaterial dominiert strahlendes Grün.

Kunstrasen Luftbild in Osnabrück
Die Sportanlage Sonnenhügel in Osnabrück erstrahlt in frischem Grün.

Multifunktionalität macht alle glücklich

Neben den klassischen Markierungen für die ortsansässigen Fußballvereine, wurden ebenfalls Markierungen für Feldhockeyspielerinnen und Spieler eingearbeitet. Das Hockey-Großspielfeld und zwei Kleinspielfelder lassen sich an den Spielfeldmarkierungen in Gelb und Blau erkennen.

Weitere sportbegeisterte Nutzer der Friedensstadt Osnabrück sind die weiterführenden Schulen des Schulzentrums Sonnenhügel. Diese bieten in Kooperation mit den örtlichen Fußballverbänden das „leistungsorientierte Fördertraining im Fußball“ im Rahmen der Elite- und Talentförderung an.

Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern viel Spaß und vor allem Erfolg auf dem neuen Untergrund!

Kunstrasen in Osnabrück aus der Torperspektive
Dank der hohen Faserdichte wird nur natürlicher Quarzsand als Einfüllmaterial verwendet.

Zurück

 

Spenden statt Schenken

Traditionell verzichten wir auf kostspielige Kundenpräsente und lassen das eingesparte Geld wohltätigen Zwecken zukommen. In diesem Jahr kommen unsere Spenden der Heilsarmee Bielefeld und der Aktionsgruppe "Kinder in Not e.V." zugute.