Der Sportpark Höhenberg ist bereit für die 3. Liga

Nachdem es dem zweitgrößten Kölner Fußballverein, Viktoria Köln, gelungen war, sich in der Saison 2020/2021 den Klassenerhalt in der 3.Liga zu sichern, war die Installation einer Rasenheizung im „Sportpark Höhenberg“ notwendig. Die DFL setzt diese in der 3.Liga voraus. Schließlich hat heiler den Umbau in der Sommerpause 2021 vollzogen.

Die Rasenheizung in der Heimspielstätte garantiert auch bei Kälte einen flüssigen Spielbetrieb in den Wintermonaten. Eigentlich hätten die Arbeiten schon 2020 umgesetzt werden müssen. Aufgrund der verkürzten Sommerpause 2020 bekam die Kölner Viktoria jedoch noch ein weiteres Jahr Aufschub, um das Projekt ordnungsgemäß abschließen zu können. Im Juni 2021 war es dann endlich so weit: das heiler Team ist mit diversen grün-orangenen Maschinen in Köln angerückt und konnte innerhalb weniger Wochen das Spielfeld von Grund auf modernisieren.

Im Sportpark Höhenberg wurde eine Rasenheizung mit einem neuen Schichtenaufbau installiert.
Im Sportpark Höhenberg wurde eine Rasenheizung mit einem neuen Schichtenaufbau installiert.

Im Zuge des Heizungseinbaus wurden auch viele andere Komponenten des Innenraums erneuert. So wurde der alte Schichtenaufbau vollständig ausgebaut und ein neues Entwässerungssystem mit 2.000 m Sickerleitungsrohren angelegt. Nach Abschluss der Arbeiten am Baugrund wurden die rund 26 km Heizrohre auf dem 8.362 m² großen Platz verlegt. Die Heizung ist im bewährten Tichelmann-System gebaut und liegt ca. 27 cm unterhalt der Grasnarbe. Oberhalb der Heizschlaufen hat das heiler-Team eine Drainschicht gemäß DIN 18035 installiert, die eine zuverlässige Entwässerung gewährleistet. Anschließend erfolgte der Einbau der Rasentragschicht, die mittels Kreislegge mit der unteren Rasentragschicht verzahnt wurde. Auf dem hergestellten Feinplanum erfolgte im letzten Schritt die Rasenverlegung. Diese wurde durch unseren geschätzten, niederländischen Partner Hendriks Graszoden wie gewohnt zuverlässig durchgeführt.

Das frische Grün wurde als Rollrasen verlegt und bereits beim ersten Heimspiel eingeweiht.
Das frische Grün wurde als Rollrasen verlegt und bereits beim ersten Heimspiel eingeweiht.

Die Rasenheizung sorgt in Zukunft dafür, dass der Rasen bei Frost nicht einfrieren kann und das Wachstum der Pflanzen angeregt wird. Ein Beregnungssystem aus zwölf Teilkreis- und drei Vollkreis-Versenkregner sorgt wiederum für eine ausreichende Bewässerung der Rasenfläche. Für die regelmäßig stattfindenden Rugby- und American-Football-Spiele haben wir außerdem neue 1 m tiefe Fundamente gesetzt. Bei Bedarf können dort die Field-Goal-Tore eingelassen werden. Rund um das Spielfeld wurden zudem die Spielfeldrandflächen großzügig neu bepflastert.

Das neue Spielfeld wurde bereits im ersten Heimspiel gegen den FSV Zwickau eingeweiht. Wir wünschen viel Erfolg für alle kommenden Spiele und eine erfolgreiche Saison!

Zurück

 

Weitere Nachrichten