Das Fundament.

Auch ein Kunstrasenplatz braucht eine solide Basis.

Die Schottertragschicht ist ein zentrales Element jedes Sportplatzes. Professioneller Einbau und hochwertige Materialien sorgen für langen Spielspaß und sichere Investitionen.

Funktion

Die Schottertragschicht bildet die Basis eines Kunstrasenplatzes. Mit einer Mindestdicke von 200 mm sorgt sie für eine ausreichende Standfestigkeit des Bauwerks. Üblicherweise werden Schotter mit Korngrößen mit 0/32 bis 0/45 mm genutzt. Um Frostsicherheit und Wasserdurchlässigkeit auf Dauer zu gewährleisten werden Schotter mit geringen Feinanteilen genutzt.

Unterstützt wird dies durch den schonenden Einbau der Schottertragschicht mit Fertigern. Aufgrund der Arbeitsweise des Fertigers wird ein entmischen des Schotters verhindert, und die Tragschicht mit einer gleichmäßigen Schichtstärke eingebaut. Ermöglicht wird dies durch eine lasergesteuerte Höheneinstellung des Fertigers. Diese sorgt auch für absolute Ebenheit und gleichmäßige Verdichtung.

Darüber hinaus gibt es weitere technische Anforderungen die im folgenden aufgelistet sind.

Anforderungen

Technische Anforderungen

  • Standfestigkeit
  • Wasserdurchlässigkeit
  • Gefälle
  • Ebenheit
  • Filterstabilität

Installation

 

Schottertragschichten werden bei uns mit so genannten Fertigern eingebaut um ein homogenes, den Anforderungen entsprechenden Bauwerk zu errichten. Die Höhenlage, das Gefälle und die Ebenheit werden von der Lasersteuerung vorgegeben und eingehalten.

Üblicherweise werden Sportplätze mit einem Walmdachgefälle von 0,8 % in alle Richtungen gebaut. Dadurch wird der Abfluss von Oberflächenwasser an umlaufende Entwässerungsrinnen sichergestellt.

Eingebaut wird der Schotter mit einem Fertiger, anschließend wird er mit Tandemwalzen verdichtet. Da die Schottertragschicht die Basis der elastischen Tragschicht, beziehungsweise der Elastikschicht ist, muss sehr genau gearbeitet werden.

Dies liegt daran, dass die Anforderungen an diese wie z.B. der gleichmäßige Kraftabbau lediglich dann erreicht werden, wenn diese in einer gleichmäßigen Schichtstärke eingebaut werden. Das heißt die Ebenheit des Schotterplanums entscheidet mit über die Qualität der elastischen Schicht, und damit über die Qualität des gesamten Kunstrasensystems.

Unser Vorsprung

Technologie

Unseren Wettbewerbsvorsprung erreichen wir durch unsere Stellung als Systemanbieter. Da wir alle Gewerke selbst ausführen können, können wir sicher sein, dass unser Gesamtsystem alle Anforderungen ohne wenn und aber erfüllt.

Ebenheit


Der lasergesteuerte Einbau der Schottertragschicht, sowie deren gleichmäßige Verdichtung sorgen für absolute Ebenheit der Elastikschicht.

Gleichmäßige Verdichtung


Die gleichmäßige Verdichtung der Schottertagschicht erreichen wir durch den homogenen Einbau des Materials mit einem Fertiger.

Material


Wir verwenden für unsere Schottertragschichten ausschließlich geprüftes Material, um Probleme wie Auffrieren oder mangelnde Wasserdurchlässigkeit auszuschließen.