Bis zu 200.000 Halme pro Quadratmeter.

Damit der Ball rollt.

Dem Rasen wird oft eine spielentscheidende Rolle zugesagt. Wir meinen: Zu Recht!

Eine Liebeserklärung

Naturrasen

Gut gepflegt ist Naturrasen bei den meisten Fußballspielern der klare Favorit. Das besondere Gefühl, mit Stollenschuhen im Rasen zu stoppen und zu drehen, der natürliche Geruch und auch die natürliche Haptik sind Eigenschaften, die kein Kunstrasen der Welt ersetzen kann.

Rasen besteht aus einer Kultur lebender Pflanzen und seine Aufgabe als Sauerstoffproduzent und Luftfilter ist nicht zu unterschätzen.

Ein zeitgemäßer Sportrasen zeichnet sich durch hohe Strapazierfähigkeit und Scherfestigkeit der Rasennarbe, durch kurze Regenerationsphasen und häufige Bespielbarkeit sowie sattes Grün und dichten Wuchs aus. 
Eine ebene und trockene Spielfläche wird ganz selbstverständlich vorausgesetzt, ist jedoch Ergebnis einer Vielzahl von qualifizierten Arbeitsschritten.

Bundesligaprofis und Amateure schätzen gleichermaßen die hohe Qualität von Unterbauten, Rasentragschichten und Rasenbelägen der Firma heiler.

Raseneinsaat

Eine Rasenfläche besteht immer aus verschiedenen Arten von Rasengräsern. Unter der Artenvielfalt in der freien Natur gibt es jedoch weniger als 10 Arten, die sich für einen Kulturrasen eignen. Durch intensive Züchtung wurden daraus mehrere hundert Sorten entwickelt, die heute je nach ihren besonderen Eigenschaften und Eignungen in den Rasenmischungen Verwendung finden. Für den Sportrasen haben sich die Wiesenrispe (Poa P) und das deutsche Weidegras (L p) besonders bewährt. 

Neben der Auswahl hochwertiger Sorten ist die Reinheit des Saatgutes äußerst wichtig. Bei heiler wird auf die Saatgutbeschaffenheit großer Wert gelegt und nur hochwertige Samenpartien, aus der jeweils neuesten Ernte eingekauft. Diese besondere Qualität ist einer der Grundsteine für die Besonderheit einer heiler Rasenanlage oder einer heiler Renovation.

Mit einem pneumatischen Saatstriegel ist eine grammgenaue Ausbringung des Saatgutes ohne Entmischung garantiert. Durch diese gleichmäßige Verteilung hat jedes Saatkorn von Anfang an ideale Bedingungen und kann im gleichen Abstand ohne gegenseitige Beeinträchtigung keimen.

Rollrasen

Als Rollrasen bezeichnet man Rasen, der auf landwirtschaftlichen Flächen einer Rasenschule unter besten Bedingungen gewachsen ist, und dann in 15-45 mm Schälstärke abgeschält, aufgerollt, transportiert und auf einem Sportfeld wieder ausgerollt wird. 
In den Rasenschulen wird der Rasen regelmäßig gemäht, gedüngt und gewässert und kann so optimal wachsen. Auch andere Gräser oder Pflanzen sind aufgrund des hochwertigen Saatguts, das verwendet wid, nicht im Rasen zu finden.

Der Rollrasen wird im Sportplatzbau meist in so genannten Dicksoden verwendet. Das bedeutet, dass der Rasen mit einem Teil seiner Wurzeln abgeschält wird. Durch das höhere Eigengewicht sind diese Dicksoden daher relativ unempfindlich und sofort bespielbar. 

Dadurch ermöglicht Rollrasen in einer laufenden Spielsaison nicht nur einen kleinflächigen Austausch der Torräume, sondern auch eine Erneuerung der gesamten Spielfläche innerhalb kürzester Zeit. 

Qualitätskriterien

  • Saatgutmischung
  • Ausbringungsmethode
  • Pflege
  • Wurzelwachstum
  • Narbendichte

Unser Vorsprung

Technologie

Naturrasen ist unsere Passion. Als Experten des Garten- und Landschaftsbaus gehört für uns zum Profifussball der Naturrasen. Seit mehr als vierzig Jahren erstellen wir Naturrasenflächen und haben dadurch so einiges an Know-how und Equipment gewonnen. Mittlerweile gibt es nicht mehr viele Bundesligavereine die in puncto Naturrasen nicht auf uns setzten.

Ebenheit

Der lasergesteuerte Einbau der Rasentragschicht sowie deren gleichmäßige Verdichtung sorgen für absolute Ebenheit des Sportrasens.

Bei der Verlegung gleichen wir durch Fahrzeuge entstandene Unebenheiten laufend aus, um eine ebene Gesamtfläche garantieren zu können.

Sortenwahl

Damit der Sportrasen Eigenschaften wie hohe Scherfestigkeit, schnelle Regeneration und Widerstandsfähigkeit besitzt, setzen wir auf speziell aufeinander abgestimmte Rasensorten.

Premiumrasen

Unsere Partner im Bereich der Rasenschulen besitzen europaweit einmalige Anzuchtbedingungen: Beste Böden, sehr große Flächen (keine Fremdgräser), spezielle Technik für Pflege und Schälen der Grassode.

Equipment

Um die Qualität zu erhöhen und damit die Messlatte wieder etwas höher zu setzen, aktualisieren und optimieren wir unsere Technik laufend.

Geschwindigkeit

Optimale Planung, klare Prozesse und bestens ausgebildete Mitarbeiter ermöglichen es uns, einen Rasenaustausch, wenn notwendig, in einer Nacht durchzuführen.

Pflege

Die Qualität einer Naturrasenpflege hängt entscheidend von den ersten Pflegetagen ab. Um unsere Kunden damit nicht allein zu lassen, bieten wir an, die Pflege in den ersten Wochen komplett zu übernehmen.