2.000 Tonnen pro Sportplatz.

Damit sich der Rasen wohlfühlt.

Die Rasentragschicht ist die entscheidende Komponente eines Naturrasenspielfelds. Von Komponenten, Zusammensetzung und Einbau hängt die Spielqualität und Nutzungsdauer ab

Funktion

Die Rasentragschicht ist die oberste Bodenschicht, unterhalb der Grassode. In den großen "vegetationsfeindlichen" Fußballstadien kommt der Rasentragschicht eine besondere Bedeutung zu, denn sie ist immer an der Entwässerung und am Wurzelwachstum beteiligt.

Als Gerüstbaustoffe für die Rasentragschicht werden gewaschene Sande, Lavasande und steinfreier abgesiebter Oberboden verwendet, als Zuschlagsstoffe eignen sich Torf und Gütekompost. Je nach Korngrößen der Gerüstbaustoffe werden die Mischungsverhältnisse den örtlichen Gegebenheiten angepasst und unter ständiger Laborkontrolle gemischt. 

Anforderungen

Technische Anforderungen

  • Wasserdurchlässigkeit
  • Wasserspeicherung
  • Frostsicherheit
  • Scherfestigkeit
  • Gefälle
  • Ebenheit
  • Bodenreaktion (pH)
  • Pflanzenverträglichkeit
  • Lagerungsdichte
  • Porenvolumen

Installation

Für das Herstellen der Mischung eignet sich am besten ein Wellenerdmischer mit eingebauter, digitaler Waage, der eine "krümelschonende" Mischweise garantiert.
Die RTS wird heute im Vorkopfverfahren mit einer lasergesteuerten Raupe, oder mit einem Spezialfertiger in einer Schicht, gleichmäßig aufgebracht.

Bei dem Einbau mit dem Fertiger ist darauf zu achten, dass die darunterliegende Drainschicht nur mit Kettenfahrzeugen oder Spezialdumpern mit Ballonreifen befahren wird. Bei uns können beide Einbautechniken eingesetzt werden, da alle erforderlichen Maschinen im eigenen Fuhrpark vorhanden sind.

Auch für das Aufbereiten alter Rasentragschichten haben wir spezielle Techniken und Verfahren entwickelt, die einen sportlichen und wirtschaftlichen Erfolg gleichermaßen sichern.

Unser Vorsprung

Technologie

Bei der Herstellung oder Aufbereitung von Rasentragschichten können wir mittlerweile auf die Erfahrung aus deutschlandweit mehr als 20 Bundesliga- oder WM Stadien und einer großen Zahl anderer Sport- und Trainingsplätze zurückblicken.

Ebenheit

Der lasergesteuerte Einbau der Rasentragschicht, sowie deren gleichmäßige Verdichtung sorgen für absolute Ebenheit des Sportrasens.

Gleichmäßige Verdichtung

Die gleichmäßige Verdichtung gewährleisten wir dadurch, das wir Rasentragschichten nur mit Kettenfahrzeugen und Ballonreifen befahren.

Laborkontrollen

Damit sämtliche Parameter der Rasentragschicht den Bedürfnissen des Kunden entsprechen, werden unsere Rasentragschichten individuell und vor Ort gemischt. Regelmäßige Laborkontrollen stellen die Qualität der eingebauten Rasentragschicht sicher.

Geschwindigkeit

Die von uns bekannte Arbeitsgeschwindigkeit erreichen wir durch vorausschauende Planung, optimierte Prozesse und modernste Technik.

Komponenten

Wir verwenden für unsere Rasentragschichten ausschließlich geprüftes Material, um eine gleichbleibende Qualität zu garantieren.

Mischungsverhältnis

Die Mischung der Einzelkomponenten erfolgt bei uns individuell nach Anforderungen des Kunden, den geografischen und geologischen Beschaffenheiten.